GELTUNGSBEREICH

Für alle Lieferungen und Leistungen an Verbraucher und Unternehmen (nachfolgend “Kunde”) durch chaarmant (nachfolgend „Verkäufer“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der zum Zeitpunkt des Kaufs gültigen Fassung. Abweichende Regelungen erfordern eine schriftliche Vereinbarung. Hiermit wird der Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Ein Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbstständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

Der Kunde kann die jeweils gültige Fassung jederzeit auf dieser Internetseite (www.chaarmant.at) einsehen, herunterladen und ausdrucken.

Gegenüber Unternehmern gelten diese AGB auch für künftige Geschäftsbeziehungen, ohne dass wir nochmals auf sie hinweisen müssten. Verwendet der Unternehmer entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen, wird deren Geltung hiermit widersprochen; sie werden nur dann Vertragsbestandteil, wenn wir dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Schreibfehler, Fehler in Angeboten, Saldo oder Bildern, und sonstige offenkundige Unrichtigkeiten jederzeit – auch nach Vertragsabschluss – zu berichtigen.

VERTRAGSPARTNER UND VERTRAGSSCHLUSS

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Ermina Alkan (chaarmant).

Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch das Übermitteln Ihrer Bestellung per E-Mail, Kontaktformular oder telefonische Bestellungen tätigen. Nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung und Rechnung per E-Mail.

LIEFERBEDINGUNGEN

Zuzüglich zu den angegebenen Produktpreisen kommen noch Versandkosten hinzu.

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit der persönlichen Abholung bei chaarmant (Favoritenstrasse 59, 1100 Wien) zu den Öffnungszeiten von Mo-Sa 11-17.30 Uhr.

Wir liefern nicht an Packstationen. Expressversand ist auf Anfrage möglich.

RÜCKSENDUNGEN

Die Rücksendung von Waren muss ausnahmslos in der Originalverpackung erfolgen.
Sollte die originale Verpackung bzw. Halteband durchtrennt sein, ist eine Rücknahme der Ware aus Hygienegründen nicht möglich.
Vor der Rücksendung des Kaufgegenstandes hat der Kunde unbedingt schriftlich (Email) Kontakt mit info@chaarmant aufzunehmen.
Die Kosten der Rücksendung hat der Kunde zu tragen.

EIGENTUMSVORBEHALT

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Für Unternehmer gilt ergänzend: Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor. Sie dürfen die Vorbehaltsware im ordentlichen Geschäftsbetrieb weiterveräußern; sämtliche aus diesem Weiterverkauf entstehenden Forderungen treten Sie – unabhängig von einer Verbindung oder Vermischung der Vorbehaltsware mit einer neuen Sache – in Höhe des Rechnungsbetrages an uns im Voraus ab, und wir nehmen diese Abtretung an. Sie bleiben zur Einziehung der Forderungen ermächtigt, wir dürfen Forderungen jedoch auch selbst einziehen, soweit Sie Ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen.

GEWÄHRLEISTUNG

Die Gewährleistungsansprüche des Kunden bei Mängeln der gelieferten Ware richten sich nach den gesetzlichen Bestimmungen

HAFTUNG UND SCHADENERSATZANSPRÜCHE

Das Tragen, die Verarbeitung oder die Adaptierung der von uns gelieferten Produkte und Dienstleistungen erfolgt für den Kunden auf eigenes Risiko. Für unerwünschte Ergebnisse, Schäden und Unbill durch die Verwendung unserer Produkte wie auch bei etwaigen Unverträglichkeiten, insbesondere durch unsachgemäße Anwendung, übernehmen wir keine Haftung und leisten keine Schadenersatzansprüche.

TRANSPORTSCHÄDEN

Lieferung, Transportschäden, Untersuchungspflicht des Kunden
Die Lieferung der vom Kunden bestellten Ware erfolgt ausschließlich gegen Vorauskasse. Die Ware wird innerhalb von sieben Werktagen ab Zahlungseingang angefertigt und versendet. Die Versendung der Ware erfolgt an die vom Besteller angegebene Lieferanschrift. Transportschäden hat der Käufer bei sonstigem Anspruchsverlust längstens innerhalb von 7 Tagen ab Zustellung des Kaufgegenstandes an info@chaarmant.at mitzuteilen.

Für Unternehmer gilt: Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung geht auf Sie über, sobald wir die Sache dem Spediteur, dem Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt ausgeliefert haben.