Versandkostenfrei ab € 35,-
€ 5,- Gutschein sichern!
Give-Away zu jeder Bestellung
Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Tape-In Invisib. 55cm/10 Stk.
Tape-In Invisib. 55cm/10 Stk.
Tape-In Invisib. 55cm/10 Stk.
Tape-In Invisib. 55cm/10 Stk.
     

Tape-In Invisib. 55cm/10 Stk.

Länge: 55 cm
Gewicht je Strähne: 2,50 Gramm
Verpackungseinheit: 10 Stück
Gewicht: 25 Gramm
134,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 2-4 Werktage

Farbe:

set
  • 313476
TAPE-INS INVISIBLE BABYLIGHT Die Invisible Babylight Tape-Ins ermöglichen nicht nur eine... mehr

TAPE-INS INVISIBLE BABYLIGHT

Die Invisible Babylight Tape-Ins ermöglichen nicht nur eine unsichtbare Haarverlängerung – mit ihren hauchzarten Strähnchen sorgen sie außer dem für unglaubliche Farbbrillanz!

Sie werden am Ansatz angebracht und eignen sich auch für dünnes oder feines Haar. Durch die „Root“-Methode sind sie aber gänzlich unsichtbar und verschmelzen mit dem Eigenhaar – denn 2-3cm der Extensions sind dunkler schattiert, um jegliches Hervorblitzen am Grund zu vermeiden. Um natürliche Nuancen zu finden, haben wir mehrere Farbtöne miteinander gemischt.

Et voilà: Dabei kommen Farbnuancen heraus, die an Naturphänomene erinnern, deren Namen die Farbtöne perfekt beschreiben. Für die Tape-In-Extensions werden nur ausgesuchte Haare verwendet – so können wir eine 100%ige Echthaar-Premiumqualität garantieren.

Unsere Empfehlung: Mische Invisible Tape-Ins mit normalen Tape-Ins. Auf die obere Seite klebe das Invisible Tape-In auf die untere das normale Tape-In. Diese Methode empfiehlt sich besonders für den Oberkopf. 

Vorteile: natürlicher Look, exzellentes Tragegefühl, kein Verknoten

Pro Packung: 100% Premium Echthaar 
10 Stück Invisible Babylight Tape-In-Extensions
Länge: 55cm; Gewicht: 2,50 Gramm pro Strähne

 

Anwendung der Invisible Tape-Ins

Für ein perfektes Ergebnis ist natürlich die richtige Anwendung das Nonplusultra. Deshalb folgt eine kleine Tape-In Extensions Anleitung, damit auch nichts schiefgehen kann:

Pro Haarsträhne Deines Eigenhaars verwenden wir zwei ultraflache und flexible Streifen, auf denen jeweils ein Klebestreifen angebracht ist. Es kommt also das Sandwichverfahren zum Einsatz: Ein Tape wird auf die Oberseite der Strähne Deines Eigenhaars gesetzt, das andere Tape auf die Unterseite. Die Verbindung weist gleichzeitig keinerlei scharfe Kanten auf und bleibt flexibel – und schont so Dein Eigenhaar.

Unsere Empfehlung: Mische Invisible Tape-Ins mit normalen Tape-Ins. Auf die obere Seite klebe das Invisible Tape-In auf die untere das normale Tape-In. Diese Methode empfiehlt sich besonders für den Oberkopf.

Unser Tipp: Um dauerhaften Halt zu garantieren, drücke die Strähnen gut zusammen, damit kein Wasser eindringen kann (bei blauen Schutzstreifen ist kein Glätteisen notwendig). Du wünschst Dir extra festen Halt? Dann erhitze die Strähnen kurz an der Verbindungsstelle mit einem Glätteisen und drücke sie zusammen!

Weitere Tipps & Tricks für Deine Tape-In Extensions:

  1. Lasse Deine Tape-In Haarverlängerung/-verdichtung von einer Fachkraft einarbeiten.
  2. Wenn Du die Tape-Ins selbst setzen möchtest: Achte darauf, die Strähnen ordnungsgemäß und sauber einzuarbeiten.
  3. Unabhängig davon, ob Dein Eigenhaar ölig oder trocken ist: Wasche es bitte vor dem Setzen der Tapes tiefenreinigend.
  4. Setze die Streifen immer gerade und niemals schief ins Eigenhaar – ungleichmäßige Belastung kann zu verstärktem Haarverlust führen, und das wollen wir natürlich alle nicht.
  5. Das Produkt ist ausgestattet mit hochwertigen, dermatologisch getesteten Klebestreifen.
  6. Wasche das Haar mindestens 48 Stunden nach dem Einsetzen Deiner Haarverlängerung/-verdichtung nicht und bürste es auch nicht stark, damit die Verbindungsstellen aushärten können.
  7. Wie lange Deine Haarverlängerung hält? Das ist abhängig von der Beschaffenheit und der richtigen Vorbereitung Deines Eigenhaars sowie der fachkundigen Einarbeitung.
  8. Schone Deine eigenen Haarwurzeln: Binde das Haar in den ersten 1-2 Wochen nicht streng zusammen. Danach lässt sich die Haarverlängerung natürlich wunderbar zusammenbinden.
  9. Löse die Tape-Ins immer mit einem geeigneten Lösemittel aus Deinem Eigenhaar.

Wie kann ich die Tape-In Extensions wiederverwenden?

  1. Je besser Du das Haar pflegst, umso länger kannst Du die Verlängerung verwenden. Im Schnitt lassen sich die Tapes 2-3 Mal nachsetzen, bei guter Pflege sogar öfter.
  2. Einfach den gebrauchten Streifen abziehen und mit einem neuen Klebestreifen versehen. Wie das genau geht, kannst Du auch hier in unserem YouTube-Tutorial nachsehen.
  3. Die Tape-Ins vor der erneuten Einarbeitung nach Längen sortieren und ungefähr wieder auf derselben Höhe platzieren.
  4. Nach dem (Wiederein-)Setzen wirst Du das Haar erneut anpassen und etwas schneiden müssen.
Die richtige Pflege von Tape-In's

Die wichtigste Information vorab: Echthaar Extensions werden nicht mehr wie Dein Eigenhaar von der Haarwurzel versorgt. Das heißt: Es liegt an Dir und der Pflege, die Du ihnen gibst, damit sie noch lange schön, weich und geschmeidig bleiben. Da haben wir gleich einen Tipp für Dich: Die HEMP Pflegelinie! Denn sie kümmert sich nicht nur um Dein Eigenhaar, sondern die Produkte sind auch perfekt auf die Pflege von Extensions abgestimmt.

  1. Zunächst einmal: Die tägliche Pflege der Tape-In Extensions ist unerlässlich. Umso konsequenter Du die Haarverlängerung pflegst, desto öfter kannst Du sie auch nachsetzen. Verwende am besten ShampooMaske und Conditioner in Kombination – für mehr Feuchtigkeit und dadurch auch bessere Kämmbarkeit sorgt die regelmäßige Verwendung von feuchtigkeitsspendenden Ölen auf handtuchtrockenem oder trockenem Haar.
  2. Verwende eine hochwertige Kur/Maske bei jeder Wäsche und lasse sie wenige Minuten wirken.
  3. Bürste die Haare zusätzlich mehrmals täglich mit der speziellen Extensions-Haarbürste (idealerweise morgens und abends). Wie? Immer erst die Spitzen, dann die Längen und zuletzt den Ansatz – also von unten nach oben und dabei die Verbindungsstellen mit einer Hand festhalten.
  4. Um Dein Eigenhaar maximal zu schonen, empfehlen wir, jede Tape-In Strähne im trockenen Zustand einzeln auszubürsten. Wiederhole dies zumindest 1x pro Woche.
  5. Du willst einen tollen Look stylen? Die Haarverlängerung kann mit Hitze bis zu 200°C gestylt werden. Verwende aber einen Hitzeschutz, um das Haar bestmöglich zu schonen.

Don'ts mit Haarverlängerungen:

Färben, Bleichen und die Verwendung von Silberpräparaten an der Haarverlängerung wird nicht empfohlen. Jede Farbbehandlung erfolgt auf eigenes Risiko.

Sommer, Sonne, Strand – Extensions?

  1. Wir empfehlen, beim Baden das Haar offen zu tragen oder zu einem Zopf zu binden. Binde bitte keinen Dutt/Knödel, um Verfilzungen und Verknotungen zu vermeiden.
  2. Spüle das Haar nach dem Baden im Chlor- oder Salzwasser so bald wie möglich mit Süßwasser ab – denn Salz und Chlor entziehen Feuchtigkeit! Der Extra-Pflegetipp: Trage im abgespülten Haar eine Haarkur auf und lasse diese in der Sonne trocknen, denn die Sonne intensiviert sogar den pflegenden Effekt!
  3. Besonders im Sommer solltest Du bei jeder Haarwäsche eine intensive Maske/Kur anwenden. Auch Sonnenschutz-Haarprodukte eignen sich besonders gut im Sommer bei Hair Extensions. Aber nicht vergessen: Klebestellen bitte aussparen!
  4. Sonne, Wind und Gewässer können zum Verschleiß der Tape-In Extensions führen.
  5. ACHTUNG – speziell für blondes Haar: Durch eine spezielle chemische Reaktion in blondiertem Haar können sich beim Baden in Chlorwasser das Eigenhaar sowie die Extensions verfärben. Achte bei blonden Haarverlängerungen bitte darauf, keine Gold/Schimmer-Produkte zu verwenden, da sich die Extensions sonst durch die Sonneneinstrahlung kupfrig verfärben könnten.
Versand innerhalb
von 24 Stunden
Versandkostenfrei
ab 50 €
Professioneller Support
+43 1 698 68 24 - 500